Literatur Kirche heute in Staat und Gesellschaft: Spezielle Ekklesiologie

Wintersemester 2011/12

 

· Abdel-Samad, Hamed: Der Untergang der islamischen Welt. Eine Prognose. Droemer, München 2010.

· Abdel-Samad, Hamed: Mein Abschied vom Himmel. Aus dem Leben eines Muslims in Deutschland. Knaur, München 2009.

· Adam, Armin: Politische Theologie. Eine kleine Geschichte. Pano, Zürich 2006.

· Bahners, P.: Die Panikmacher. Die deutsche Angst vor dem Islam. Eine Streitschrift. Beck, München 2011.

· Bernhardt, Reinhold/Schmidt-Leukel, P. (Hrsg.): Multiple religiöse Identitäten. Aus verschiedenen religiösen Traditionen schöpfen, TVZ, Zürich 2008.

· Boff, Leonard: Die Kirche neu erfinden. Grünwald 2011.

· Boff, Leonard: Kirche: Charisma und Macht. Gütersloher Verlagshaus 2009.

· Casanova, José: Europas Angst vor der Religion. Berlin 2009

· Casanova, José/Joas, Hans: Religion und die umstrittene Moderne. Kohlhammer, Stuttgart 2010.

· Communio Sanctorum. Die Kirche als Gemeinschaft der Heiligen

· Hrsg. von der Bilaterale Arbeitsgruppe d. Deutschen Bischofskonferenz u. d. Kirchenleitung d. Vereinigten Evang.-Luth. Kirche Deutschlands (VELKD)

· Copray, Norbert: Baustelle Christentum. Glaube und Theologie auf dem Prüfstand. Grünewald, Ostfildern 2009.

· Deutschlandstiftung Integration: Sarrazin. Eine deutsche Debatte. Piper, München 2010.

· Döring, Heinrich: Grundriß der Ekklesiologie. WBG 1986.

· Först, Johannes/Kügler, Joachim: Die unbekannte Mehrheit. Mit Taufe, Trauung und Bestattung durchs Leben? Lit-Verlag. Münster 2010.

· Garijo-Guembe, Miguel M.: Gemeinschaft der Heiligen. Patmos 1988.

· Graf, F.W./Wiegandt, K. (Hrsg.): Die Anfänge des Christentums. Fischer, Frankfurt 2009.

· Gray, John: Von Menschen und anderen Tieren. Abschied vom Humanismus. Klett-Cotta, Stuttgart 2010.

· Gray, John: Politik der Apokalypse. Wie Religion die Welt in die Krise stürzt. Klett-Cotta, Stuttgart 2009.

· Hafner, J. Ev./Valentin, J. (Hrsg.): Parallelwelten. Christliche Religion und die Vervielfachung von Wirklichkeit. Kohlhammer Stuttgart 2009.

· Herms, Eilert: Erfahrbare Kirche. Beiträge zur Ekklesiologie. Mohr Siebeck 1990.

· Hero, Markus: Die neuen Formen des religiösen Lebens. Eine institutionentheoretische Analyse neuer Religiosität. Ergon. Würzburg 2010.

· Hoff, Gregor M.: Religionskritik heute, Topos 2004.

· Höhn, H.-J.: Zeit und Sinn. Religionsphilosophie postsäkular. Schöningh 2010.

· Institut für Staatspolitik: Der Fall Sarrazin. Eine Analyse. 4. Aktualisierte Aufl. 2010.

· Jenkins, Philip: Gottes Kontinent? Über die religiöse Krise Europas und die Zukunft von Islam und Christentum. Herder Freiburg 2008.

· Kahl, Joachim: Weltlicher Humanismus. Eine Philosophie für unsere Zeit. Lit-Verlag. Münster 2008.

· Kasper, Walter: Katholische Kirche: Wesen - Wirklichkeit - Sendung. Herder 2011.

· Kasper, Walter: Die Kirche Jesu Christi. Schriften zur Ekklesiologie I. Gesammelte Schriften. Band 11. Herder 2008.

· Kehl, Medard: Die Kirche: Eine katholische Ekklesiologie, Echter, Würzburg 1992.

· Kießling, K./Pirker, V./Sautermeister, J. (Hrsg.): Wohin geht die Kirche morgen?

· Klausnitzer, Wolfgang: Kirche, Kirchen und Ökumene. Lehrbuch der Fundamentaltheologie. Verlag Pustet, Regensburg 2010.

· Knoblauch, Hubert: Populäre Religion. Auf dem Weg in eine spirituelle Gesellschaft. Campus, Frankfurt 2009.

· Küng, Hans: Die Kirche. Piper ³1985.

· Küng, Hans: Ist die Kirche noch zu retten? Piper ²2011.

· Lohfink, Gerhard: Braucht Gott die Kirche? Zur Theologie des Volkes Gottes. Herder 2002.

· Malik, Jamal/Manemann, Jürgen (Hg.): Religionsproduktivität in Europa. Markierungen im religiösen Feld. Aschendorff, Münster 2009.

· Manemann, J./Wacker, B. (Hrsg.): Politische Theologie – gegengelesen. Lit Münster 2008.

· Metz, Johann Baptist: Mystik der offenen Augen: Wenn Spiritualität aufbricht. Herder 2011.

· Metz, Johann Baptist: Memoria passionis: Ein provozierendes Gedächtnis in pluralistischer Gesellschaft. Herder 2006.

· Mühlen, Heribert: Kirche wächst von innen. Weg zu einer glaubensgeschichtlich neuen Gestalt der Kirche. Bonifatius 1996.

· Metz, Johann Baptist: Gottesrede. Lit Verlag 1996.

· Miggelbrink, Ralf: Einführung in die Lehre von der Kirche. WBG 2003.

· Müller, Gerhard L.: Mit der Kirche denken. Bausteine und Skizzen zu einer Ekklesiologie der Gegenwart, Echter 2002.

· Namini, Sussan: Selbst gewählte Mitgliedschaft in neuen religiösen Bewegungen – eine Frage der Passung? Empirische Befunde und kritische Überlegungen. Tectum.

· Neuner, Peter: Die heilige Kirche der sündigen Christen. Regensburg 2002.

· Nolte, Paul: Religion und Bürgergesellschaft. Brauchen wir einen Religionsfreundlichen Staat? Berlin University Press, Berlin 2009.

· Ott, Ludwig: Grundriss der katholischen Dogmatik, Verlag Nova & Vetera; 11. Aufl. 2005. (9783936741254).

· Pally, Marcia: Die hintergründige Religion. Der Einfluss des Evangelikalismus auf Gewissensfreiheit, Pluralismus und die US-Amerikanische Politik. Berlin University Press 2008.

· Pannenberg, Wolfhart: Ethik und Ekklesiologie. Gesammelte Aufsätze. Vandenhoeck & Ruprecht 1977.

· Pesch, Otto Hermann: Das Zweite Vatikanische Konzil. Vorgeschichte – Verlauf – Ergebnisse – Nachgeschichte. Echter Topos 2001. (3786783934).

· Peters, C./Löffler, R. (Hrsg.): Der Westen und seine Religionen. Was kommt nach der Säkularisierung? Herder, Freiburg 2010.

· Pollack, Detlef: Säkularisierung – ein moderner Mythos? Studien zum religiösen Wandel in Deutschland.

· Pollack, Detlef: Rückkehr des Religiösen? Mohr Siebeck, Tübingen 2009.

· Rahner, Karl: Kirche in den Herausforderungen der Zeit. Schriften zur Ekklesiologie und zur kirchlichen Existenz. Sämtliche Werke. Band 10. Bearb. v. Josef Heislbetz u. Albert Rafflet.

· Rahner, Karl: Kirche der Sünder. Herder 2003.

· Rahner, Johanna: Einführung in die katholische Dogmatik, Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2008.

· Ratzinger, Joseph: Kirche – Zeichen unter den Völkern. Schriften zur Ekklesiologie und Ökumene. Gesammelte Schriften Band 8 (in 2 Teilbänden) Herder. Freiburg-Basel-Wien 2010.

· Reppenhagen, Martin: Auf dem Weg zu einer missionalen Kirche. Die Diskussion um eine "missional church" in den USA. Neukirchener 2011.

· Riesebrodt, Martin: Die Rückkehr der Religionen. Fundamentalismus und der Kampf der Kulturen. Beck, München 2000.

· Riesebrodt/S. Haas (Hg.), Religiöser Fundamentalismus. Vom Kolonialismus zur Globalisierung, Innsbruck 2004.

· Riesebrodt, Martin: Cultus und Heilsversprechen. Eine Theorie der Religionen. Beck, München 2007.

· Rorty, Richard / Vattimo, Gianni: Die Zukunft der Religion. Verlag der Weltreligionen. Insel Verlag 2009.

· Roos, Klaus: Weichen stellen im Pfarrgemeinderat. Ein Leitfaden zur Gemeindeentwicklung. Grünwald. Ostfildern 2006.

· Schäuble, Wolfgang: Braucht unsere Gesellschaft Religion? Vom Wert des Glaubens. Berlin University Press 2009.

· Schmidt, Alvin J.: Wie das Christentum die Welt veränderte. Menschen. Gesellschaft. Politik. Kunst. Resch, Gräfelfing 2009.

· Schmidt, Helmut: Religion in der Verantwortung. Gefährdung des Friedens im Zeitalter der Globalisierung. Propyläen, Berlin 2011.

· Schulz, Claudia/Hauschildt, Eberhard, Kohler/Eike: Milieus praktisch. Analyse- und Planungshilfen für Kirche und Gemeinde. Vandenhoeck & Ruprecht. Göttingen 2009.

· Thumann, Michael: Der Islam-Irrtum. Europas Angst vor der muslimischen Welt. Eichborn. Frankfurt 2011.

· Thies, Christian: Religiöse Erfahrung in der Moderne. William James und die Folgen. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2009.

· Wagner, Harald: Dogmatik, Kohlhammer, 2003. (9783170164697

· Waldenfels, Hans: Kontextuelle Fundamentaltheologie. Schöningh, Paderborn 2005.

· Wenz, Gunther: Kirche (Studium Systematische Theologie): Perspektiven reformatorischer Ekklesiologie in ökumenischer Absicht, Vandenhoeck & Ruprecht 2005

· Werbick, Jürgen: Grundfragen der Ekklesiologie (Grundlagen Theologie), Herder 2009.

· YOUCAT DEUTSCH: Jugendkatechismus der Katholischen Kirche: Katholischer Jugendkatechismus. Pattloch 2011.

· Zulehner, Paul M./Hennersperger, Anna: Damit die Kirche nicht rat-los wird. Pfarrgemeinderäte für zukunftsfähige Gemeinden. Schwabenverlag. Ostfildern 2010.